Montag, 11. Dezember 2006

[Archiv] Worte eines Ghouls wider die Tscharrs

Zum ersten mal unangenehm aufgefallen ist mir ein Tscharr auf der diesjährigen Lindencon. Settembrini hat dies in seinem Blog nochmal in Erinnerung gerufen und angeprangert. Nun ist einer selbst bis in meine Wohnung eingedrungen, ein Descent-Spieler hatte diesen Erwin dabei! Und der behauptete arrogant und uneinsichtig, dies sei korrekt aufgrund einer obskuren Regel zur silbenanzahlabhängigen Aussprache mit ch beginnender lateinischer Wörter. Hätte er wenigstens von griechischen Worten gesprochen, hätte man wenigstens anfangen können zu diskutieren, sei’s drum…

Zur Etymologie: Tscharr leitet sich ab vom französischen le char, sprich lö schahr, Alternativbezeichnungen blindé, tank, panzer, womit nun auch die deutsche Bedeutung geklärt wäre. Nicht zu verwechseln ist ein Tscharr mit dem unter Programmierern beliebten Wörtchen char, sprich karr oder kärr (pervers: Kärrie), als Kurzform für character, Buchstabe.
Als korrekte Bezeichnung für Figuren (Midgard), Helden (DSA), Heroen (HeroQuest [Brettspiel]), Charaktere (D&D), Forscher (Cthulhu) im Rollenspiel, die zu dem als chic gelten darf, empfiehlt die PESA den Begriff die Personnage, hergeleitet vom französischen le personnage, sprich Personahsche.

Entgegen anderslautender Gerüchte ist le personnage keine excentrische Wortschöpfung meinerseits, sondern wurde beispielsweise 1982 von Franz Fühmann, dem großen Schriftsteller der DDR (und PESA-Mitglied), im Vorwort zu seinem Roman Saiäns-Fiktschen gebraucht.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Und diese Worte aus der PESA-Ecke, der Herr Hofrat persönlich hat sich ja schon über die Tscharrs aufgeregt. Da kann ich nur sagen, wer im Glashaus sitzt. Wer andauernd von "Rollos" spricht, sollte sich nicht über "Chars" aufregen. Die PESA mag Chars als Panzer auf dem Schlachtfeld vermuten und nicht als Zettel auf dem Spieltisch. Ich für meinen Teil habe Rollos am Fenster und nicht im Bücherregal neben meinen Spielen.

Martin Grüne hat gesagt…

Danke
sehr schön
http://ghoultunnel.blogspot.com/2006/12/archiv-worte-eines-ghouls-wider-die.html
ideals virtuelle datenräume